Berichte 2018

Buschhütten

Gütersloh

Harsewinkel

Mönchengladbach

Verl

Tabelle 2017

Berichte 2017

Gütersloh

Gladbeck

Mönchengladbach

Hückeswagen

Krefeld

Rückblick 2016

_dsc6718
Peter, Puni, Martin und Frank in Gladbeck

Mit der Einführung der Windschattenfreigabe kam eine große Neuerung auf die NRW-Liga Starter im Jahr 2016 zu. Man fragte sich, ob die Schwimmform reichen würde, um noch eine gute Radgruppe zu erreichen und ob man schnell genug laufen würde, um in einem großen Pulk mitzuhalten. Die traditionell gut ausgeprägte Radstärke des PSV Bonn sollte hingegen nicht mehr so entscheidend sein wie früher.

Im nachhinein können wir feststellen, dass unser absolut überaltertes Team gut im höchsten nordrheinwestfälischen Triathlon Zirkus mitmischen konnte.

Es sah jedoch nicht immer danach aus, dass das Team PSV Bonn Triathlon I auf dem 9. Tabellenplatz landen würde. Beim ersten Sprint in Gütersloh stand nur ein 12. Rang für die PSVler zu Buche. Hier haderte man noch mit der Laufleistung.

In Gladbeck beim Teamsprint konnte man sich schon um zwei Plätze verbessern und landete auf dem 10. Rang. Starker Wind machte den Startern zu schaffen. Eine bessere Platzierung hatte man beim Schwimmen schon verspielt.

Beim Heimspiel, dem Bonn Triathlon, konnte das Team endlich richtig auftrumpfen. Ein grandioser 5. Platz konnte die Schmach aus dem Jahr 2014 vergessen machen als man Letzter geworden war. Die Umstellung zum

krefeld
Malte, Peter, Frank und Martin in Krefeld

Duathlon passte vor allem Markus ins Konzept, der sich mit einem 11. Platz für den hohen Rheinpegel bedankte. Alle anderen finishten ebenfalls unter den besten 40.

Ein 7. Platz in Verl und ein 8. in Krefeld rundeten die Saison ab. Mit dem sicheren Gefühl doch noch nicht zum alten Eisen zu gehören, freuen wir uns auf die Saison 2017 und feilen weiter an unserer Schwimm- und Laufform.

Abschlusstabelle 2016