Seniorenliga

2te Senioren in Verl

Knapp aber dennoch pünktlich standen Isa, Bernd, Christian und Arne am Sonntag um 11:35 Uhr am Verler See zum Startschuss über die Olympische Distanz in der Seniorenliga.

Die 2 Runden im See durften im Neo geschwommen werden. Christian hatte es schon befürchtet, das Rennen ging für ihn erst nach dem Schwimmen richtig los. Mit 37 Minuten stieg er als letzter PSVler aus dem Wasser. Aber auch Arne konnte sich heute nicht auf seine Schwimmstärke verlassen. So wurde vom Sportvorstand des PSVs nach dem Wettkampf glatt vermutet, dass bei 28 Minuten für 1500m dort wohl jemand anderes unter seinem Namen geschwommen sein musste. 😊Isa mit neuem Neo und Bernd absolvierten einen soliden Schwimmpart.

Die flache, 4x zu absolvierende Radstrecke mit 3 Wendepunkten animierte immer wieder zum gegenseitigen Anfeuern. Mit Wut im Bauch legte Christian hier eine tolle Aufholjagt hin und konnte somit hinter Arne als 2ter PSVlerder 2ten Mannschat in die Laufschuhe schlüpfen. Dicht gefolgt von Bernd und Isa.

Zum Laufen ging es 4x um den Verler See. Spätesten hier merkte Arne, dass es auch mit wenig Training doch besser lief als gedacht. Als 3ter PSVler Gesamt hätte seine 41ste Platzierung der 1sten Mannschaft noch zu einem verbesserten Gesamtergebnis geholfen. Christian lief weiter im Überholmodus und auf Platz 50 vor. Gefolgt von Bernd auf Platz 59 und Isa auf Platz 62. In der Gesamtwertung bedeutet das den 15ten Platz für die II Mannschaft des PSV in der Seniorenliga.

Das der Wettkampf erst nach dem Check-Out – nur durch eben diesen Ausgang – vorbei ist, musste Christian noch erfahren 😉

Ein besonderer Dank gilt Bernd, der nicht nur wie bei vielen anderen Rennen den PSV erfolgreich in der Seniorenliga vertreten – sondern uns auch mal wieder sicher mit dem Bus hin und zurück gebracht hat.

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar