Regionalliga Damen

Der „Winkel“, an dem sich Fuchs und Ha(r)se „Gute Nacht“ sagen oder der Ort für den bisher sonnigsten Triathlon der Saison

Wie man es selten kennt, ging es in den hohen Norden unseres Bundeslandes (irgendwo bei Bielefeld). Dort erwarteten uns von diesem Breitengrad extrem abweichende Temperaturen, die sich im Bereich von 86° F und höher bewegten:-o.

Beim Schwimmen und auf dem Rad lief alles nach Plan.

Sonnencremewasser im Hallenbad und allein auf weiter Flur gegen den (nur ein ganz kleines bisschen starken;-)) Wind auf dem Rad gehören irgendwie ja auch dazu.

Wechseln klappte ohne Hindernisse und das Team kämpfte tapfer gegen die Hitze. Laufend ging es dann erst einmal eine Runde auf den Sportplatz und dann durch den Park.
Der Genuss der Laufeinheit wurde aber doch erschwert, da es der Veranstalter noch versäumt hatte, Zwischentankstationen bei km 2 oder 3 anzubieten. Dafür kam das Wasser dann bei km 4 als Dusche von oben und erfrischte alle.
Im Ziel gab es lachende Gesichter, für alle Obst und viele kühle Getränke.
Wir waren zufrieden:

Ergebnisse

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar