Regionalliga

Rote Rosen an der Südsee – oder – wieder einmal Saisonabschluss in Xanten

 

Hauptdarsteller der Regionalliga dieses Jahr: Inga Radke, Julia und Pauline Sautter. Regie: Florian Sautter. Auszüge aus dem Drehbuch 1,5 – 42 – 10:

Erster Akt:

Ruhe vor sem Sturm. Pünktlich um 10:30 stürzen sich die Haupdarstellerinnen mit 90 anderen Akteurinnen in die Südsee von Xanten. 1500m sind zu schwimmen. Pauline verlässt das Wasser als Vierte. Obwohl das Skript kein Training für Julia vorgesehen hatte, folgt sie mit vergleichsweise geringem Abstand. Inga folgt nach erstklassiger Schwimmleistung dicht danach.

Zweiter Akt:

Auf dem Rad, die Aktionszene. Pauline und Inga fahren Vollgas. Vor Inga stürzt ein Radfahrer (Stuntman, genannt: Norbert) Inga hechtet vom Rad und zeigt Sportsgeist, leistet erste Hilfe bis kurze Zeit später Sanitäter eintreffen. Fortsetzung des Rennens. Julia fährt zeitgleich einen sorgsam eingeteilten Radsplit und zeigt Beharrlichkeit.

Dritter Akt:

Spannung beim Laufduell. Pauline geht als Vierte auf die Laufstrecke und liefert sich ein spannendes Kopf and Kopf Rennen mit zwei Kontrahentinnen. Zeitgleich ist Inga auf Aufholjagt, spielt ihre Stärke beim Laufen aus. Julia läuft einen sorgsam eingeteilen Laufsplit und zeigt Beharrlichkeit.

Vierter Akt:

Happy End. Pauline gewinnt ihr Duell und verteidigt ihren vierten Platz. Inga rennt unter Vollgas als Achte ins Ziel. Der sorgsam eingeteilte Plan geht auf und Julia erreicht mit letzter Kraft als 38. das Ziel. Es ist vollbracht, das Team ist vollständig. Am Ende, Platz 3, es regnet rote Rosen. Die Sonne scheint. Alle sind glücklich, auch Norbert der sich mit dem Fairnesspreis bei Inga bedankt.

Ergebnisse

Die Zeiten im Überblicklick:

4. Pauline: 23:01 / 1:16:28 / 45:38 gesamt: 2:25:08

8. Inga: 27:34 / 1:18:35 / 43:01 gesamt: 2:29:11

38. Julia: 26:25 / 1:25:15 / 50:02 gesamt: 2:41:43

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar