Regionalliga

Vorletzter Wettkampf der Frauen in Rheine

 

Für die Regional Liga Damen ging es am 2. Augustwochenende zum Channel Triathlon Rheine, genauer nach Altenrheine. Auf der Sprintdistanz starteten Bernadette, Inga, Tanja über 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen.

Die Wetterbedingungen waren hervorragend, blauer Himmel und nicht mehr so heiß wie die Wochen davor. Nachdem wir staubedingt erst knapp 40 Minuten vor dem eigentlichen Start komplett angekommen waren, konnten wir die Wechselzone einrichten. Kurzfristig wurde der Start dann auf 14:05 vorgezogen und wir gingen zeitig ins Wasser, um uns im 23 Grad „warmen“ Wasser des Dortmund-Ems-Kanals ohne Neo einzuschwimmen.  Letztendlich starteten wir dann aber doch erst um 14:12 nachdem die Landesliga das kühle Nass verlassen hatte.  Auf einer geraden Strecke waren je 375m hin und zurück zu bewältigen. Aus dem Wasser ging es anschließend über den Deich auf den Sportplatz und im Sprint über den Rasen zum Rad und auf die kurvenreiche Radstrecke, die bei teilweise  ordentlichem Gegenwind zwei Mal zu befahren war.

Erwartungsgemäß rollte Inga das Feld von hinten auf und kam kurz hinter Bernadette zum zweiten Mal in die Wechselzone. Tanja folgte wenig später. Unter gegenseitigen Anfeuerungsrufen ging es auf die Laufstrecke, die es mit wechselnden Belägen (Wiese, Sand, Asphalt und Schotter) und einigen Kurven und kurzen An- und Abstiegen an den Kanalbrücken in sich hatte.  Auch hier mussten zwei Runden gelaufen werden. Jede von uns gab nochmal ihr Bestes und so konnten wir einige Konkurrentinnen, teilweise auf den letzten Metern, noch überholen und liefen in der Reihenfolge Inga, Bernadette und Tanja ins Ziel ein.

Nach der ersten Vorfreude über den 4. Platz –  zu schön um wahr zu sein –  wurden die Ergebnislisten aufgrund eines Sortierfehlers nochmal ausgetauscht.  Am Ende haben wir Platz 6 von 33 Liga Mannschaften erzielt und sind auch damit voll zufrieden!

Den tollen Wettkampf haben wir im Zielbereich in der Sonne noch ausklingen lassen, denn der Fußballplatz lud zum Entspannen ein bevor es auf die lange Rückfahrt wieder nach Hause ging.

Der letzte Wettkampf der Saison, eine Kurzdistanz,  findet am 2. September in Xanten statt.

Ergebnisse

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar